Krebsvorsorge-Erinnerung

Sie können den automatischen E-Mail-Erinnerungsdienst von frauenaerzte-im-netz.de nutzen, um sich rechtzeitig, per E-Mail an die jährliche gynäkologische Krebsfrüherkennungs-Untersuchung erinnern zu lassen! Dazu benötigt wird lediglich Ihr Name, das Datum Ihrer letzten Krebsfrüherkennungs-Untersuchung (Monat/Jahr) bei uns und Ihre E-Mail-Adresse.

Hinweis: Dieser Erinnerungsdienst bezieht sich nur auf die jährlich angesetzte Routine-Untersuchung. Bitte wenden Sie sich bei gynäkologischen Beschwerden und Problemen immer an uns!

Aktuelles


Schwangere, die sich noch gegen Grippe impfen lassen wollen, sollten unbedingt ihre Krankenkasse fragen, ob sie die Impfung mit dem Vierfach-Impfstoff bezahlt.



Qualitätsgesicherte Informationen zu vielen Themen rund um "Gynäkologische Erkrankungen" bietet das Frauengesundheitsportal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklär